Deutsches Rotes Kreuz Oberg


DRK-Termine 2017
Mo.09.01. 16:30Blutspende Schule
Do.23.02.HarzfahrtDRK
Do.20.04.MitgliederversammlungGasthof Radtke
Mi.31.05. 16:30Blutspende Schule
Mi.13.09. 16:30Blutspende Schule

Bild "Soziales:drk.jpg"
Vorsitzende des DRK-Oberg:
Dorothee Weichert-Bock,
Lahbergweg 8,
31246 Ilsede-Oberg




Bild "Heimat-Oberg:Facebook.jpg" DRK-Blutspende-Oberg bei Facebook
Ortsvereine des DRK im Kreisverband Peine

DRK Oberg: Wahlen und Ehrungen 2017Bild "2017-Q2:drk-jhv17_320.jpg"Mitgliederversammlung: Neue Satzung wurde genehmigt. Wahlen, Ehrungen und die Genehmigung der neuen Satzung standen im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung des DRK Oberg. 52 Mitglieder und 8 Gäste konnte die zweite Vorsitzende Heidrun Degering begrüßen.
Zu Beginn der Versammlung wurde ein kleiner Imbiss gereicht.
Danach gab die zweite Vorsitzende einen ausführlichen Tätigkeitsbericht ab. Die Zahl der Blutspender geht leider weiterhin drastisch zurück. Dafür sind die vom Ortsverein durchgeführten Veranstaltungen, wie Ausflüge, Grillnachmittag und Adventsfeier weiterhin sehr gut besucht.
Nach der einstimmigen Entlastung des Vorstandes standen die Wahlen der  ersten und zweiten Vorsitzenden an. Zur ersten Vorsitzenden wurde  Heidrun Degering  einstimmig gewählt. Ebenfalls einstimmig wurde ihre Stellvertreterin Christa Schütte von der Versammlung gewählt.  Weiterhin gehören Claudia Schmidt(Kassiererin), Elke Dettmer (Schriftführerin) sowie Rosemarie Plate und Jutta Schierding als Beisitzer  zum Vorstand.
Nach kurzer Erläuterung durch den Geschäftsführer des DRK Kreisverbandes Peine, Ralf Niederreiter,  weshalb eine neue Satzung erforderlich wird, wurde diese einstimmig von den Mitgliedern genehmigt.
Danach standen die Ehrungen an, welche ebenfalls durch  Herrn Niederreiter vorgenommen wurden. Für 50-jährige Mitgliedschaft  wurden geehrt: Kurt Bartels, Wolfgang Baum, Ilse Borkenhagen, Erwin Brassat, Gerhard Dettmer, Gerhard Diester, Hanna Meyer, Jutta Schliebaum, Christine Sobina, Konrad Weinert und Tilde Gerken. Elisabeth Reineking wurde für 70-jährige Mitgliedschaft geehrt.
14.05.2017

Blutspende in Oberg mit bayerischen Spezialitäten und mit KinderbetreuungDie Blutspendeaktion am 20. Oktober verlief sehr gut. Die bayerischen Spezialitäten haben allen geschmeckt. Danke an die 68 Spender (davon 4 Erstspender). Leider hat es nicht ganz für den 12000. Spender gereicht. Diesen werden wir dann auf jeden Fall bei der nächsten Blutspende am 09.01.17 begrüßen. Elke Dettmer

23.10.2016

Blutspende in Oberg mit bayerischen Spezialitäten und mit Kinderbetreuung
Am Donnerstag, den 20. Oktober 2016 findet die nächste Blutspende in Oberg statt. In der Zeit von 16:30 bis 19:30 Uhr  kann  jeder gesunde Mensch  ab 18 Jahren  in der Grundschule Oberg Blut spenden. Es ist die 99. Blutspende in Oberg seit 1960 und dazu wird der 12000 Spender erwartet. Nach der Spende können sich die Teilnehmer auf bayerische Spezialitäten und alkoholfreies Weizenbier freuen. Eine Kinderbetreuung ist wieder sichergestellt.
Wichtig: bitte unbedingt auch den Personalausweis oder Führerschein mitbringen!
Das Transfusionsgesetz und die dazu bestehende Richtlinie geben eine Veränderung zur Ausweispflicht der Spender vor. Zur Identitätsfeststellung muss sich ausnahmslos jeder Spender mit einem gültigen Lichtbildausweis ausweisen. Elke Dettmer
09.10.2016

Volles Zelt beim DRK GrillfestBild "2016-Q3:drk-grillfest2016.jpg"Der DRK Ortsverein Oberg hatte am 22.07.16 seine Mitglieder und Freunde zum Grillfest an der Oberger Grillhütte eingeladen. Die Ferienaktion Oberg stellte dazu ein Zelt auf. Und das war auch gut so, denn ab 15.00 Uhr zogen dunkle Wolken auf und es folgte ein Gewitter.
Doch das hielt  82 Oberger nicht davon ab, am Grillfest teilzunehmen und bei leckeren Würstchen, Steaks und Salaten ein paar gemütliche und lustige Stunden im Zelt zu verbringen.
Das Oberger DRK Team sagt allen Teilnehmern „Danke“, dafür,  dass sie uns trotz des Wetters nicht im Stich gelassen haben.
Ein besonderer Dank gilt den Grillmeistern Jürgen Rump und Manfred Tinius, die tapfer im Regen die Leckereien zubereitet haben.
Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr! Elke Dettmer
25.07.2016

2. Juni: Blutspende mit KinderbetreuungBild "Logos:drk_80.jpg"Am Donnerstag, den 2. Juni 2016 findet die nächste Blutspende des DRK Ortsvereins Oberg statt.
In der Zeit von 16:30 bis 19:30 Uhr  kann  jeder gesunde Mensch  ab 18 Jahren  in der Grundschule Oberg Blut spenden. Jeder Spender wird vor dem Aderlass ärztlich untersucht, dazu werden die Blutwerte auf  Krankheiten getestet. Die Teilnahme stellt daher auch einen kleinen Gesundheits-Check dar.
Bei dieser Blutspende wird von den Helferinnen eine  Kinderbetreuung angeboten, damit auch den Eltern jüngerer Kinder die Möglichkeit geboten wird, an der Blutspende teilzunehmen.
Im Anschluss erwartet die Blutspender ein reichhaltiges Büffet. Über eine rege Teilnahme würde sich der DRK Ortsverein Oberg freuen.  
19.05.2016

Zahlreiche Ehrungen bei der DRK Mitgliederversammlung in ObergBild "Soziales:IMG_5627_240.jpg"Ehrungen standen im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung des DRK Oberg. 63 Mitglieder und 5 Gäste konnte die 2. Vorsitzende Heidrun Degering begrüßen.
Zunächst gab sie allerdings einen ausführlichen Tätigkeitsbericht des Ortsvereins ab.  Unter anderem sprach sie über die allgemein zurückgehenden Teilnehmerzahlen bei den Blutspenden. 2015 kamen in Oberg 237 Spender zu den Terminen. Im Vergleich dazu waren es 2014 noch 275.Weiterhin berichtete sie über die verschiedenen Ausflüge sowie diverse Aktivitäten wie etwa Grillfest, Weihnachtsfeier, die Betreuung der Seniorennachmittage sowie die vielen Gratulationsbesuche bei Ehejubiläen in Oberg, egal ob Mitgliedschaft oder nicht und bei Geburtstagen bei Mitgliedern ab dem 75. Lebensjahr und bei Nichtmitgliedern ab dem 90. Lebensjahr.
Nach Vorstellung des Kassenberichtes durch die Kassiererin Claudia Schmidt wurde der Vorstand einstimmig entlastet.
Für 25-jährige Mitgliedschaft wurden Gisela Bertermann, Gisa Brinkmann, Annegret und Heinrich Borgert geehrt.
Für 40-jährige Mitgliedschaft wurden Christa Fieber, Helga Nickel, Monika Orlinski, Karin Limberg, Friedrich-Wilhelm Lüddecke, Bernhard Frieling und Helmut Bortfeld geehrt. Die Ehrungen nahm der Geschäftsführer des DRK Kreisverbandes Peine, Ralf Niederreiter, vor. Herr Niederreiter berichtete anschließend ausführlich über den Fortschritt des Baus des Seniorenheims in Peine, Woltorfer Straße.
Nach einer schmackhaften Gulaschsuppe klang der Abend aus.
Bild zum Vergößern anklicken.
10.04.2016

Tagesfahrt nach BremerhavenBild "Soziales:drk_80.jpg"Am Donnerstag, den 26. Mai 2016 bietet die DRK-Ortsgruppe Oberg eine Tagesfahrt nach Bremerhaven an. Los geht es um 7 uhr in der Früh. Unterwegs wird eine kleine Stärkungspause eingelegt und in Bremerhaven kann das aus dem Fernsehen bekannte Seefischkochstudio am Schaufenster Fischereihafen besucht werden. Dort ist im Anschluss ein Fisch-Mittagessen vorgesehen. Dann besteht Gelegenheit zu einem kurzen Stadtbummel, bevor um 15 Uhr eine Hafenrundfahrt im Programm steht. Die Ankunft in Oberg soll gegen 20 Uhr sein. Eine Anmeldung ist bei Frau Plate bis spätestens zum Ende April notwendig, dabei ist auch gleich der Fahrpreis von 55€ zu bezahlen (inkl. Besichtigung, Essen und Hafenrundfahrt)
08.04.2016

Bild "Soziales:drk_80.jpg"

Mitgliederversammlung Donnerstag, den 7. April 2016 um 18:30

Die diesjährige Mitgliederversammlung des DRK-Oberg findet wieder im Gasthof Radtke statt. Nach dem offiziellen Teil berichtet Frau Grünhage vom DRK Peine über das Thema:
"Was bietet die DRK S0zialstation - wann und wie kann ich sie in Anspruch nehmen und über die Möglichkeiten zum "Betreuten Wohnen".
Ausser den Mitgliedern sind auch Freunde des DRK-Oberg und Interessierte ebenfalls herzlich zu dieser Versammlung eingeladen.
Tagesordnung des offiziellen Teils:
  1. Begrüßung
  2. Ehrung verstorbener Mitglieder
  3. Verlesung der Grundsätze des DRK
  4. Feststellung der Beschlussfähigkeit
  5. Tätigkeitsbericht des Ortsvereins
  6. Kassenbericht für das abgelaufene Kalenderjahr
  7. Entlastung des Vorstandes
  8. Ehrung langjähriger Mitglieder
  9. Anregungen, Meinungen und Wünsche
08.03.2016

Bild "Soziales:drk_80.jpg"

Fahrt in den Harz am Donnerstag, 25. Februar

Zu einer Halbtagesfahrt in den Harz ludt der DRK-Ortsverein Oberg ein. Um 12 Uhr ging es mit dem bis auf einen Platz voll besetzten Bus über Torfhaus, Braunlage, Sorge, Hasselfelde und Friedrichsbrunn zum Hexentanzplatz bei Thale. Unterwegs wurde an der Jugendherberge Torfhaus eine Glühweinpause eingelegt. Dort zeigte sich der Harz richtig winterlich von seiner schönsten Seite. Alles war von einer weissen Schneedecke bedeckt und während Tee, Glühwein und Schmalzbrote genossen wurden, setzte zur allgemeinen Freude auch noch leichter Schneefall ein.
Unterwegs verschwand die Schneedecke dann wieder, sobald der Bus den Hochharz verließ. Dafür begleitete uns Sonnenschein bis zum Hexentanzplatz oberhalb von Thale. Die Zeit dort reichte nicht nur zum Kaffeetrinken, sondern auch für einen Spaziergang. Thale und die Rosstrappe waren im Sonnenschein gut zu sehen, ebenso der Brocken in der Ferne. Die Bode im tief in die Felsenlandschaft eingeschnittenen Bodetal bot einen faszinierenden Anblick. Man konnte selbst das Rauschen des wilden Wassers oben sehr gut hören.
Die Rückfahrt nach Oberg bot gegensätzliche Eindrücke vom Wetter. Regenschauer als auch Aussichten auf den orangerot leuchtenden Sonnenuntergang wechselten sich ab. Kurz vor 19 Uhr kamen wir wieder in Oberg nach dieser eindrucksvollen und abwechselungsreichen Halbtagesfahrt an. Wer wollte, der konnte anschließend den Tag im Gasthof Radtke ausklingen lassen.
Bilder bitte anklicken.
Am 1. März hat die PAZ diesen Bericht leicht überarbeitet veröffentlicht.
Update 01.03.2016

Bild "Soziales:drk_80.jpg"

Montag, 1. Februar 2016 Blutspende

Vom 16:30 bis 19:30 ruft das DRK-Oberg wieder alle Oberger auf, in der Gundschule Oberg am Peiner Weg 10 Blut zu spenden. Ab 2016 darf ab dem 18. Lebensjahr bis zum 69. Lebensjahr Blut gespendet werden. Deshalb komm zur Blutspende und bring deine Freunde mit! Nach der Spende steht zur Stärkung ein reichhaltiges Büfett bereit. DRK-Oberg
20.01.2016

Ältere Meldungen DRK-Oberg 2015 und 2014