AWO-Kindertagesstätte Oberg


AWO-Kindertagesstätte Oberg Bild "Soziales:awo-kiga_200.jpg"
AWO-Kindertagesstätte Oberg

AWO-Kindertagesstätte Oberg
Wohlenbergstraße 9
31246 Ilsede OT Oberg

Leitung: Frau Franziska Temme
Telefon 0 51 72 / 84 00
E-Mail: kita-oberg@awo-bs.de

Förderverein der KindertagesstätteBild "Soziales:fv-awo-kiga_200.jpg"
Förderverein der Kindertagesstätte

Große Kindergartenkinder werden kleine ErsthelferBild "2017-Q2:drk-kita_240.jpg"In der AWO-Kindertagesstätte wurden 20 künftige Schulkinder an die Erste Hilfe für Kinder herangeführt.
Dieses Jahr sollte das dreistündige Angebot über zwei Tage mit dem Deutschen Roten Kreuz stattfinden. Kita-Leitung Franziska Temme nahm innerorts Kontakt mit dem DRK Ortsverein Oberg auf und freute sich sehr, als die zweite Vorsitzende Heidrun Degering signalisierte, bezüglich der Kosten mit dem Vorstand Rücksprache zu halten. Die positive Nachricht zur Kostenübernahme dauerte dann auch nicht lang und die Termine mit der Ausbilderin Susanne Wolk konnten fixiert werden.
In zwei arbeitsfähigen Kleingruppen wurde dann an zwei Vormittagen diszipliniert rund um das Thema Erste Hilfe gearbeitet. Frau Wolk führte mit Übungen mit der knisternden Rettungsdecke in das Thema „Unfälle“ und Lagerung ein. Kita-Kollegin Marion Behrens begleitete die Gruppen. Es wurde die Notrufnummer mit Eselsbrücke geübt, Armverbände gewickelt und viele Fragen und Beispiele aus dem Kinderalltag besprochen. Natürlich konnten die Kinder auch von kleineren Schrammen während der Kindergartenzeit berichten und wussten, wo die fast immer helfenden Kühlkissen und auch das Verbandsmaterial lagern.
In Paarübungen wurde die stabile Seitenlage geübt und motorisch war das manchmal schon recht kniffelig. Aber hochkonzentriert und trotzdem mit viel Spass machten alle Schulis auch bei theoretischen Teilen im Stuhlkreis mit. Abwechslungsreich gestaltet endete an Tag 2 für alle 20 Kinder dann die „Ausbildung“.
Zur Urkundenübergabe waren dann auch Heidrun Degering und Christa Schütte vom DRK Ortsverein Oberg eingeladen. Stolz nahmen die Kids ihre Auszeichnung entgegen und Franziska Temme bedankte sich bei allen Beteiligten für die angenehme Zusammenarbeit und die tolle Geste des Ortsvereins.
Die PAZ berichtete am 11.03.2017, der Artikel ist mit Foto auch online zu lesen
13.03.2017

Kindersachen-BasarBild "2017-Q1:basar_170304_240.jpg"Der Elternbeirat der AWO-Kita Oberg veranstaltet wieder einen Kindersachen-Basar.

Samstag, den 4. März 2017 von 10 bis 12 Uhr


Er findet in den Räumen der Kita in der Wohlenbergstraße 9 statt.

Wichtig: wer etwas verkaufen möchte, sollte sich bis spätestens zum 20. Februar unter 05172 8400 anmelden, da die Plätze begrenzt sind. 5€ + ein Kuchen beträgt die Stellplatzgebühr, ein Tisch ist selber mitzubringen. Die Cafeteria bietet Gelegenheit für eine Stärkung.

<-- Bild zur Vergrößerung anklicken

31.01.2017

Oberger Kita-Kinder pressten ApfelsaftAus 2,15t  Äpfeln wurden 1500 Liter Apfelsaft. Die Kinder aus der Oberger Kindertagesstätte waren fleissig mit dabei. Sie haben aus 250kg Äpfeln 175 Liter Apfelsaft erzielt. Unser stellvertretender Ortsbürgermeister Ralf Graue brachte das Obst aus Oberg mit seinem historischen LANZ-Bulldog zum Bauhof der Gemeinde Ilsede, wo der Ortsverband Fuhsetal von Bündnis 90/Die Grünen zum wiederholten Mal eine Aktion mit der mobilen Saftpresse  des "Most-Express" aus Hildesheim für zehn Kindertagesstätten und Schulen organisiert hatten.
Bild "2016-Q4:paz161020_360.jpg"
Zum Lesen des Artikels aus der PAZ vom 20.10.2016 bitte anklicken
20.10.2016

Oberger Flohmarkt brachte grosse Spende für die AWO-Kita in ObergDer diesjährige Flohmarkt, war ein voller Erfolg. weiterlesen
19.07.2016

Vernissage war ein ErfolgAn Freitag, den 10. Juni fand in der AWO-Kita Oberg eine Vernissage mit Kunstwerken statt, die die Kinder in den Monaten zuvor mit verschiedenen Techniken gestaltet hatten. Zur großen Freude der kleinen Künstler wurden viele Kunstwerke verkauft. Der Erlös kommt den Kindern zugute. Die Veranstaltung fand mit Unterstützung durch den Förderverein der AWO-Kita-Oberg statt. Die PAZ berichtet in einer kurzen Notiz am 22. Juni 2016.

Bild "2016-Q3:verni1_720.jpg"

Bild "2016-Q3:verni3_720.jpg"
update 04.07.2016

Flohmarktspende umgesetztBild "Soziales:klapptisch.jpg"Der Oberger Straßenflohmarkt 2015 erbrachte  644,40€ Spende. Das Geld wurde jetzt in der AWO-Kindertagesstätte zum Bau von kindgerechten Klapptischen in einem Durchgangsraum eingesetzt. Gelobt wurde auch die Firma Grote aus Oberg für die gute Arbeit.

Auch der Erlös vom nächsten Flohmarkt am Sonntag, den 3. Juli 2016 in Oberg soll wieder den Kindern zugute kommen. Mehr dazu auf myheimat
23.06.2016

"Feueralarm" in der Kita-ObergBild "Soziales:in160609_2_240.jpg"Gut vorbereitet durch in den Vorwochen mehrfach wie beiläufig besprochene Themen  Feuer, Brand und Verhalten im Notfall, erlebten die Kinder der Oberger AWO-Kindertagesstätte eine Feueralarmübung am Freitag, den 13. Mai 2016. Die Freiwillige Feuerwehr Oberg unter der Leitung vom stellv. Ortsbrandmeister Oliver Radke rückte mit Sirenenunterstützung auf dem Kindergartengelände an, um einen "Küchenbrand" zu löschen. Die Kinder hatten bereits das Gebäude sehr diszipliniert und schnell verlassen.

<-- Bericht aus den Ilseder Nachrichten vom 9. Juni 2016, zum Vergößern anklicken.

07.06.2016

Ferienprogramm IlsedeBild "Soziales:2016-ferienprogramm_240.jpg"Die AWO-Kindertagesstätte Oberg beteiligt sich am Ferienprogramm der Gemeinde Ilsede.

Am Montag, den 27. Juni finden von 14 bis 16 Uhr in der Wohlenbergstr. 9 die "1. Ilseder Kiga und Kita-Lympics" statt.
Das ist ein Wettbewerb der Ilseder Kindergärten und Kindertagesstätten in verschiedenen Disziplinen. Mit Teamgeist, Geschicklichkeit und Schnelligkeit den Pokal gewinnen!
Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Siehe auch Ferienprogramm Ilsede

In Oberg gibt es Ferienpässe bei der Fleischerei Müller in der Weststraße.

Download Programmheft.
01.06.2016

Vernissage in der KitaBild "Soziales:in160609_1.jpg" Am Freitag, den 10. Juni findet von 14 bis 16 Uhr in den Räumen der AWO-Kindertagesstätte in der Wohlenbergstr. 9 eine Vernissage statt.
Dort werden Bilder ausgestellt, die die Kinder im Rahmen eines längeren Kunstprojektes mit verschiedenen Techniken gestaltet haben.
"Ich habe eine Hand, Du hast eine Hand, damit macht man allerhand!" Die ausgestellten Kunstwerke sind käuflich zu erwerben, der Erlös soll für ein neues Projekt in der Kita Verwendung finden.
Den Ilseder Nachrichten vom 9. Juni 2016 ist das ein Beitrag mit Foto wert!  :)

Wer der Kita etwas spenden möchte, kann das im NP-Markt mit seinen Pfand-Bons ganz einfach mal nebenbei, gleich links neben dem Pfandflaschenautomaten tun.
Update: 07.06.2016

Kita-Kinder als ErsthelferBild "Soziales:paz160407_240.jpg"Früh übt sich: Die "Schulis" aus der Oberger AWO-Kindertagesstätte haben wie schon in vergangenen Jahren in den Kita-Räumen ein Ersthelfer-Training vom Arbeiter-Samariter-Bund absolvieren können, das mit der Verleihung der "Jugend-Samariter-Urkunde" endete. Es ging damit los, dass die Kinder die Notrufnummern übten. Mit ihnen wurde über das Verhalten im Notfall gesprochen und die stabile Seitenlage, sowie das Verbinden geübt.
Die PAZ berichtet darüber in ihrer Ausgabe vom 7. April 2016. Der Artikel steht auch online zur Verfügung.

<- Bild zum Vergrößern anklicken.
07.04.2016

Mini Decki-NähabendBild "Soziales:in-160211_240.jpg"In der Ausgabe vom 11. Februar 2016 berichten die Iseder Nachrichten über die erfolgreiche Mini-Decki-Nähaktion in der AWO-Kindertagesstätte in Oberg. Dort wurden am Freitag, den 22. Januar 2016 gemeinschaftlich innerhalb von drei Stunden 30 Kuscheldecken für Flüchtlingskinder genäht.

<- Bild anklicken für den Artikel

14.02.2016

Kindersachen-BasarBild "Soziales:2016-kita-basar_160.jpg"Der Förderverein der AWO-Kindertagesstätte Oberg veranstaltet am Samstag, 12. März 2016 vom 10 bis 12 Uhr wieder in der Kita einen Kindersachen-Basar. Eine rechtzeitige Anmeldung ist unter Telefon 05172 / 8400 erforderlich. Die Standgebühr beträgt 5€ plus einen Kuchen. Der Erlös kommt wieder den Kita-Kindern zugute.
29.01.2016

Struppi ist weg!Bild "Soziales:in160128-1_160.jpg"Der Kasper war zum Beginn des neuen Jahres wieder einmal zu Besuch in der AWO-Kindertagesstätte Oberg. Mit finanzieller Unterstützung durch den Förderverein konnte Laubingers Puppenbühne engagiert werden und die Kinder einen besonderen Vormittag als Jahresauftakt geniessen. Ein Bericht darüber steht in den "Ilseder Nachrichten vom 28. Januar 2016
<-- Zur Vergrößerung bitte das Bild links anklicken.
26.01.2016

Ärger um Kita-PlatzBild "Soziales:paz160114_240.jpg"Unter dieser Überschrift berichtet die PAZ  in ihrer Ausgabe vom 14. Januar 2016 über den nicht erfüllten Wunsch einer Oberger Familie, für ihre Tochter einen Platz in der AWO-Kindertagesstätte Oberg zu bekommen. Auch die Einschaltung übergeordneter Stellen, bis hin zum Gemeindebürgermeister Fründt haben nicht helfen können. Zusätzlich zur Vollbelegung in der Oberger Kita bei der Anmeldung werden die Aufnahmekriterien in dem sehr ausgewogenen Zeitungsartikel erläutert. Immerhin konnte der Familie dann ein Platz in der Kita-Münstedt vermittelt werden.
Der Artikel steht auch online zur Verfügung.
14.01.2016

Spende für den FördervereinBild "Soziales:paz160107_240.jpg"Eine großzügige Spende von der Firma Hanusa bekam der Förderverein der AWO-Kita in Oberg noch kurz vor Weihnachten. Die beachtlichen 1500€ sollen in Absprache mit der Leiterin Frau Temme den Kita-Kindern für zusätzliche Aktivitäten zugute kommen.
Die PAZ berichtet darüber in ihrer Ausgabe vom 7. Januar 2016.

<-- Bild links anklicken für eine vergrößerte Darstellung

07.01.2016

zu den Berichten aus 2015 und früher