Informationen über Oberg

bis 31.12.2014ab 1.1.2015
Oberg war vom 1.2.1971 bis zum 31.12.2014 ein Ort
in der Gemeinde Lahstedt. (Zahlen zu Lahstedt)
Oberg ist seit dem 1.1.2015 ein Ort
in der Gemeinde Ilsede.  (Zahlen zu Ilsede)
Lage und Verkehr
Zahlen
Infrastruktur
ÖPNV
Oberg in der Presse
Wikipedia

Zum 1.2.1971 fusionierten die ehemals selbständigen Gemeinden Adenstedt, Gadenstedt, Groß Lafferde, Münstedt und Oberg zur Gemeinde Lahstedt. Mehr dazu hier
Zum 1.1.2015 fusionierten die Gemeinden Ilsede und Lahstedt zu neuen Gemeinde Ilsede.

Obergs Wahrzeichen ist der Bismarckturm, der auf der höchsten Erhebung im Landkreis Peine steht, dem 110 Meter hohen Lahberg, ca. 500m nordöstlich von Oberg.

Lage und Verkehr

Oberg befindet sich im südlichen Landkreis Peine in Niedersachsen. Oberg liegt im Strassendreieck, welches von der B1, B65 und B444 gebildet wird. Auch die Autobahnen A2, A7 und A39 / A391 bilden ein Dreieck um Oberg.
Nach Peine sind es ca. 10 Kilometer, nach Salzgitter 15, nach Braunschweig 20, nach Hildesheim 30  und nach Hannover 45.
Direkte und direkt erreichbare Nachbarorte sind Münstedt im Osten (1 km), Gadenstedt im Südwesten (3km), sowie Groß Ilsede im Nordwesten (2km).

Mit Ausnahme der Kreisstrasse 26, die als Münstedter Weg, Oberger Hauptstraße und Ilseder Weg Oberg in einen nördlichen und einen südlichen Teil aufteilt, ist Oberg vollständig verkehrsberuhigt. Es gilt somit auf allen Straßen die Maximalgeschwindigkeit von 30km/h und die Vorfahrtsregel rechts vor links. Zur Querung der K26 gibt es beim Gasthaus Radtke eine Querungshilfe und an der Kreuzung mit dem Peiner Weg und der Kirchstraße eine Bedarfsampel für Fußgänger.


Größere Kartenansicht

Zahlen

Am 1.1.2014 hatte Oberg 2146 Einwohner mit leicht abnehmender Tendenz (Entwicklung bis 9/2014). Zum 1.7.2015 waren es noch 2132 Einwohner, diese Zahl wird für Oberg auch in der neuesten Einwohnertabelle vom 1.1.2016 aufgeführt. Zum 31.12.2016 stieg die Einwohnerzahl um 47 auf 2179. (Einwohnerzahlen Ilsede)
Update 05.01.2017
Die Postleitzahl von Oberg (und allen anderen ehemaligen Lahstedter Ortsteilen) lautet 31246.
Die Telefonvorwahl von Oberg 05172 ist identisch mit der von Ilsede.

Infrastruktur

Es gibt bezogen auf die Größe von Oberg eine gute Infrastruktur. Dazu gehören u.a. ein Kindergarten, eine Ganztagsgrundschule, Einkaufsmöglichkeiten (u.a. Schlachter, Bäckereifiliale und Supermarkt), ein Arzt und eine Tierärztin, diverse Gewerbe- und Handwerksbetriebe, zwei Bankfilialen, eine Postfiliale, sowie ein Hotel, ein Gasthaus und einen Imbiss.

ÖPNV

Der öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) durch Oberg beschränkt sich auf die Buslinie 515 der Peiner Verkehrsgesellschaft nach Ilsede und Peine. (Fahrplan als pdf-Datei).
Während der Schulzeit fährt tagsüber ca. stündlich je ein Bus in beide Richtungen, am Samstag und in den Schulferien ist der Fahrplan sehr ausgedünnt und am Sonntag  gibt's nüscht.
Die nächsten DB-Bahnhöfe befinden sich in Peine und Vechelde, dort fährt ein Regionalzug etwa stündlich nach Hannover und Braunschweig. Oberg liegt in der Region 50 der Verbundgesellschaft Region Braunschweig

Oberg in der Presse

Tageszeitungen

Peiner Allgemeine Zeitung (PAZ)
Lokalnachrichten Lahstedt  neue Nachrichten gibt es seit der Fusion unter Ilsede
Lokalnachrichten Ilsede
PAZ-Artikel aus bzw. über Oberg setze ich zeitnah mit einem kleinen Bild und einem Link zum Online-Lesen zunächst auf die Eingangseite. Später werden sie dann den jeweiligen Themen bzw. Vereinen zugeordnet. Manche Online-Artikel der PAZ sind für ein paar Tage zunächst nur für Abonnenten im vollen Umfang zu lesen.

Peiner Nachrichten
Lokalnachrichten Ilsede/ Lahstedt
Das Online-Angebot der Peiner-Nachrichten ist fast nur noch für Abonnenten nutzbar.

Kostenlose Blätter

(Verteilung an alle Haushalte)
Gleitz-Verlag: Seit dem 15.1.2015: haben die "Ilseder Nachrichten"  die "Ilseder Mitteilungen" und "Der Lahsteder" abgelöst.

Hallo Peine Sonntagsblatt mit jeder Menge Werbung, sowohl in der Zeitung als auch in Form von Beilagen.
28.01.2015

Wikipedia