Volksfestgemeinschaft Oberg

Vorstand:
Manfred Grove 1. Vorsitzender
Michael Baum
Jan Hanke
Carsten Schmidt

Mehr auf der Facebookseite der Volksfestgemeinschaft

Der Himmel weinte ...Bild "2017-Q2:jr-2017.jpg"als Jürgen Rissel zum Abschluss seiner Rede als Ortsbürgermeister verkündete, dass er aus persönlichen Gründen auf den jeweils nächsten Sitzungen von seinen Ehrenämtern als Ortsbürgermeister von Oberg und Vorsitzender des Bauausschusses zurücktreten wird. Nach nunmehr elf Jahren als Ortsbürgermeister muss er kürzer treten. Mitglied in Orts- und Gemeinderat wird er bleiben.
Nachdem das Oberg Lied gesungen war, bekam er von allen Anwesenden für seinen erfolgreichen Einsatz für Oberg langanhaltende, stehende Ovationen.
Zu Beginn seiner Rede ging er auf die vielen Veränderungen ein, die durch die Dorferneuerung Oberg weiter voranbringen wird. Die SPD-Fraktion im Ortsrat-Oberg wird Jonas Krüger als neuen Ortsbürgermeister vorschlagen
Update 29.06.2017

Volksfest Oberg 2017: SonntagDie neuen Königinnen und Könige 2017 wurden von Manfred Grove nach dem traditionellen Königsfrühstück auf dem Oberger Volksfest bekannt gegeben:
Bild "2017-Q2:2017_Koeniginnen_und_Koenige.jpg"- Vereinspokal: Arbeiterverein (vor Weiberfastnacht II und den ehemaligen Junggesellen II)
- 29er Pokal: Torsten Fiebig
- Königin der Ehrendamen: Jasmine Hunger (1. v.l.)
- Spielmannszug der freiwilligen Feuerwehr: Jaqueline Hampel (7.v.l.)
- Feuerwehrkönig: Oliver Radke (8.v.l.)
- Königin der Zicken: Karen Funke (3.v.l.)
- König der Jungesellschaft : Jonas Krüger (2.v.l.)
- Schüler König Jona Witte (6.v.l.) (vor Matteo Witte und Lisa Enders)
- Königin der Könige: Victoria Schellhase (vor Lars Czernetzki und Michel Bätje)
- Bürgerkönig: Sven Oelke (5.v.l.) (Pokale: 1. Reimar Lütgering, 2. Domenic Glatzel, 3. Rainer Siedentop)
- Bürgerkönigin: Monique Heinrichs (4.v.l.) (Pokale: 1. Anne Henties, 2. Claudia Effe, 3. Astrid Heinrich)


25.06.2017

Volksfest Oberg 2017
24.06.2017

Jahreshauptversammlung 2016 der VFGMit ca. 60 Teilnehmern war diese JHV etwas schlechter besucht als im Vorjahr. Da die Feuerwehr beim Aufbau ihrer Jubiläumsveranstaltung am Folgetag war, und  der Schiessclub zu einem anderen Termin geladen war, liess sich das gut erklären. Erfreulich ist eine Steigerung der Mitgliederzahl der VFG um 12 Personen. Das diesjährige Volksfest mit dem Mottoabend wurde gut angenommen und wurde insgesamt als sehr erfolgreich bewertet. An der Abendkasse wurden mehr Karten als 2015 verkauft, die Einladung der direkten Anwohner zum Abendessen am Sonntag wurde von 30 Personen gerne angenommen. Leider überstiegen die Ausgaben im zweiten Jahr in Folge die Einnahmen. Der Vorstand will überlegen, was dagegen unternommen werden könnte. Ein Vorschlag aus dem Kreis der Anwesenden, den Mitgliedsbeitrag moderat zu erhöhen, fand keine ungeteilte Zustimmung. Es könnte eher darauf hinauslaufen, nur mit vier anstelle von fünf Musik- und Spielmannszügen beim großen Festumzug auszukommen. Die Kassenprüfung ergab keine Beanstandung, so dass der Vorstand einstimmig entlastet wurde. Kassenprüfer für das nächste Jahr sind Wolfgang Schütte und Peter Liebert-Adelt. Turnusmäßig musste der 2. Vorsitzende gewählt werden: Jan Hanke würde einstimmig wiedergewählt.
Für das Volksfest 2017 ist "Flower Power", die Zeit der 60er und 70er Jahre in Planung. Termin wird der 23. bis 26.6.2017 sein.
17.09.2016

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2016 der VFGDie diesjährige Jahreshauptversammlung der Volksfestgemeinschaft Oberg e.V. findet am 16. September 2016 im Gasthof Radtke, Oberger Hauptstr. 1, in 31246 Ilsede-Oberg, um 19.30 Uhr, statt.

Es ist folgende Tagesordnung vorgesehen:
  1. Eröffnung und Begrüßung
  2. Feststellung der Beschlussfähigkeit
  3. Verlesung und Genehmigung des Protokolls der letzten Jahreshauptversammlung 2015
  4. Bericht des Vorstandes
  5. Kassenbericht
  6. Bericht der Kassenprüfer
  7. Neuwahlen
  8. Anträge, Eingaben
  9. Verschiedenes

Der Vorstand
28.08.2016

Partyalarm am Freitag, Umzug am SamstagEs ging hoch her am Freitagabend: zum Partyalarm auf Obergs Farm hatten sich nicht nur der Vorstand der Volksfestgemeinschaft, sondern auch viele Oberger zünftig und passend zum Motto des Themenabends gekleidet. Das Festzelt füllte sich rasch und nach der Begrüßung durch den VFG-Vostand ging es auch zügig los. Zwischendurch wurden die Gewinner des Vereinspokals bekanntgegeben: das Weiberfastnachtskomitee konnte den Pokal in Empfang nehmen.



Volksfestumzug am Samstag, den 18. Juni 2016, leider mit etwas Regen gestartet, was der Fröhlichkeit der Teilnehmer offenbar nicht geschadet hat.



Königsfrühstück am Sonntag, den 19. Juni 2016, nach der Begrüßung durch Manfred Grove vom Vorstand der VFG  wurde unter Begleitung durch den "Suppenmarsch" aufgetischt. Zwischendurch hielt der Ortsbürgermeister Jürgen Rissel eine kurze Rede, in der er auf die vielen Projekte u.a. auch im Rahmen der Dorfereneuerung einging. In der Summe werden in den nächsten Jahren mehrere Millionen € in Oberg für den Straßenausbau, die Schule und die Schulhofumfeldgestaltung sowie die Fremdwasserseparierung investiert. Das Dorferneuerungsprogramm, aus dem auch Oberger Bürger Gelder beantragen können, ist bis Ende 2017 verlängert worden. Eine weitere Verlängerung bis Ende 2018 ist beantragt worden und auf einem guten Weg. Besonders begrüßt wurde der neue allgemeine Vertreter des Bürgermeisters im Ilseder Rathaus, Herr Michael Take, der demnächst nach Oberg ziehen wird, was mit besonders lebhaftem Applaus bedacht wurde. Herr Take stellte sich anschliessend selber persönlich vor.



Proklamation der Königinnen und Könige

Bild "Vereine:Koenige2016.jpg"

Das Ergebnis des Schiessens hatte folgende Ergebnisse:
Vereinspokal:
  • 1. Platz Weiberfastnacht 1 mit Antje Fleckenstein, Elke Kestner, Sylvia Teuber, Gundi Wolter und Claudia Effe
  • 2. Platz Ehemalige Junggesellen 2 mit Karl-Heinz-Gremmel, Jens Gremmel, Andreas Gebhardt, Michael Dumka und Michael Winkelmann
  • 3. Platz Männergesangverein 1 mit Dieter Degering, Manfred Stremming, Hans-Joachim Hanke, Peter Meyer und Wolfgang Glenewinkel

König des SpielmannszugesFabian Kriebel  FeuerwehrkönigMichel Bätje
Königin der EhrendamenLaura GottschalkZickenköniginKimberly Deckert
Junggesellen KönigDennis Bollmann29er PokalAndreas Gebhardt
SchülerkönigMaximilian FriedrichsKönig der KönigeKevin Badey
3. DamenpokalSonja Schierding3. HerrenpokalMichael Dumka
2. DamenpokalAnne Henties2. HerrenpokalManfred Grove
1. DamenpokalJutta Schierding1. HerrenpokalNils Gebhardt
BürgerköniginVictoria SchellhaseBürgerkönigLars Czerentzki

Scheibenaufhängen


Am 23. Juni berichtet die PAZ über das Oberger Volksfest. Online lesen.
update 20.06.2016

Volksfest 2016Bild "Vereine:volksfest-2016_240.jpg"

17. – 20. Juni 2016

Partyalarm auf Oberg`s Farm

Liebe Obergerinnen und Oberger,
gestern Ahoi, diesmal im Heu! Auf geht’s am Freitag zur großen Scheunenparty auf dem Festzelt am Peiner Weg.

Diesmal wollen wir wissen, wer den Bullen am besten bezwingen kann – ob Cowgirl oder Cowboy, auch Landeier sind willkommen. Zeigt uns was ihr drauf habt!!!
Einladung und Programm hier als pdf-Datei zum Download
13.05.2016

Volksfest 2016Bild "Vereine:volksfest-2016_240.jpg"Die Volksfestgemeinschaft Oberg hat das Motto für den Motto-Abend am Freitag, den 17. Juni 2016 bekanntgegeben:

Jetzt sind es noch rund 3 Monate bis zu unserem diesjährigen Volksfest. Und heute wollen wir euch über das Motto am Volksfest-Freitag (17.06.2016 ab 20 Uhr) informieren.
Das Motto lautet............Scheunenfete!!!

Gaudi, Deko sind entsprechend in Vorbereitung. Also, ihr "Landeier" kommt vorbei. Es wird sicher wieder eine tolle Party, vor allem, wenn ihr euch auch wieder mit ein- und gute Laune mitbringt!

Mehr auf der Facebookseite der Volksfestgemeinschaft Oberg.

14.03.2016

18. September: Jahreshauptversammlung der VFGAm Freitag, den 18. September 2015 veranstaltet die Volksfestgemeinschaft-Oberg um 19:30 Uhr im Gast hof Radtke die diesjährige Jahreshauptversammlung. Tagesordnung:
  1. Eröffnung und Begrüßung
  2. Feststellung der Beschlussfähigkeit
  3. Verlesung und Genehmigung des Protokolls der letzten Jahreshauptversammlung 2014
  4. Bericht des Vorstandes
  5. Kassenbericht
  6. Bericht der Kassenprüfer
  7. Neuwahlen
  8. Anträge, Eingaben
  9. Verschiedenes
08.09.2015

"Oberg Ahoi! - Reeperbahn und blanker Hans,
Volksfest spiel'n wir auf zum Tanz!"
19. – 22. Juni 2015


Liebe Obergerinnen und Oberger,

wieder ist ein Jahr vergangen und in wenigen Wochen findet das Highlight des Jahres in Oberg statt: unser Volksfest 2015!

Dieses Jahr wollen wir am Freitag zu einem Bummel über die Reeperbahn einladen und uns eine Brise Meeresluft um die Nase wehen lassen. Kommt mit auf die sündige Meile und taucht ein in das Nachtleben von Oberg… und wenn dann noch das Outfit passt, wird`s umso schöner!
DJ Hannes von der Waterkant verspricht uns stimmige Musik und die eine oder andere Überraschung wartet auf alle Besucher.

Am Sonnabend gibt es wie gewohnt Tanzmusik auf dem Zelt – dieses Jahr ohne Fußballunterbrechung. Alle Einwohner und Gäste sind eingeladen mit uns unser geselliges Bürgerfest zu feiern.

Die Schießveranstaltungen finden wie gewohnt auf dem Schießstand in Münstedt statt und feste Plätze zum Königsfrühstück können wieder gegen Vorkasse reserviert werden. Wertmarken hierzu erhalten Sie beim Festwirt (Gasthof Radtke).

Der Vorstand wünscht allen Obergerinnen und Obergern sowie Gästen viel Vergnügen beim Volksfest 2015!


Ihre Volksfestgemeinschaft Oberg e.V.
Volksfestgemeinschaft Oberg e.V.    
        - Gegründet am 14. März 1958 -  

Das offizielle Programm mit allen Terminen.


Abholung des stellv. Bürgermeisters und der Festumzug




Königsfrühstück




Das traditionelle Königsfrühstück am Sonntag, den 21. Juni war voll ausverkauft.
Die "Heidestrolche" spielten auf und kamen beim Publikum gut an. Es wurde mitgesungen und mitgeschunkelt.

Nach dem Niedersachsenlied begrüßte Manfred Grove vom Vorstand der Volksfestgemeinschaft alle anwesenden ObergerINNEN und besonders die Gäste aus den Nachbarorten. Allen Sponsoren, Inserenten in der Presse und besonders den vielen Helfern, ohne die das Oberger Volksfest nicht stattfinden könnte, dankte er für ihre Unterstützung.
Nach der Niedersachsensuppe war der Oberger Ortsbürgermeister Jürgen Rissel an der Reihe, der in seinem Beitrag zuerst die ehemaligen Junggesellen erwähnte, die in diesem Jahr ihr 30-jähriges Jubiläum feiern. Auch die Fusion und ihre Folgen, die Kommunalwahl im April und der neugebildete Ortsrat waren Inhalt seiner Rede. Ein Flachgeschenk an die Volksfestgemeinschaft gab es auch.
Auf das gemeinsame Singen des Oberg Liedes folgte der Hauptgang vom Essen. Wie üblich gab es Rindsroulade mit Gemüse und Kartoffeln. Dem Gasthof Radtke unter Regie von Silke und Köchin Christine sowie vielen fleißigen HelferINNen ist es wieder einmal gelungen, ein leckeres und qualitativ hochwertiges Gericht in Windeseile für über 200 Gäste auf die Tische zu bringen.
Anschließend sprach Gemeindebürgermeister Otto-Heinz Fründt über die Themen Fusion, Abwasser, schnelles Internet, und Bauland. Er dankte allen Ehrenamtlichen, ohne die der Zusammenhalt in der Gemeinde und ihren einzelnen Orten nicht funktionieren würde. Auch er übergab ein Flachgeschenk an die Volksfestgemeinschaft.
Vor der Vorspeise brachten die "Heidestrolche" den Anwesenden in einem Schnellkurs das Jodeln bei. Das geht nämlich ganz einfach so: "Hol Rührei, hol Radio", mehr muss man dazu nicht singen können.  ;)
Ansließend wurde die neuen Königinnen und Könige proklamiert:
  • König der ehemaligen Jungesellen: Jan Janke
  • Spielmannszugkönig: Jürgen Hampel
  • 29er König: Michel Mätje
  • Königin der Ehrendamen: Bea Neukirch
  • Königin der Zicken von Oberg: Lea Wagner
  • König der Freiwillige Feuerwehr: Thorsten Fiebig
  • Schülerkönig: Kevin Siedentop
  • König der Könige: Arne Hantel
  • Bürgerkönigin: Andrea Winkelmann
  • Bürgerkönig: Michel Bätje
  • Junggesellenkönig: Niklas Baldeweg


Abendessen am Sonntag, Ehrentanz der neuen Majestäten




Am 27. Juni 2015 berichtet die PAZ in ihrer gedruckten Ausgabe über das Oberger Volksfest. Der Artikel ist auch in der ersten Fotogalerie enthalten.
26.05.2015